Microcredits revisited

Microcredits revisited
In 2008 I entered the microcredit business.That year I discovered the peer-to-peer lending platform MyC4, which lets you lend money to entrepreneurs in various African countries. My initial views on the platform were published in the German weekly “Der Freitag” but for those who don’t speak German or don’t like klicking links, here is a short round-up on MyC4: As “investor”* you can open an account with MyC4. The platform then let’s you choose from a number of open loans, which have been vetted by local partner organizations, the so-called “providers”. The lending itself is competitive – it uses the “Dutch” auction system. You can ...

continue reading Microcredits revisited

der Freitag: Ein unmoralisches Angebot?

der Freitag: Ein unmoralisches Angebot?
This piece was published some time ago in the print edition of the German weekly der Freitag, but I will repost it here nonetheless: Vor etwa einem halben Jahr musste ich mich entscheiden, was ich mit etwa 2.000 Euro machen sollte, die sich auf meinem Girokonto angesammelt hatten und für die ich keine unmittelbare Verwendung hatte. Es war das erste Mal, dass ich persönlich mit der Frage nach einer richtigen Investition konfrontiert wurde und so begab ich mich in die Weiten des Internets, um mich über gute Anlagestrategien zu informieren. Nach einigem Kopfzerbrechen stieß ich auf eine Variante, die einen ...

continue reading der Freitag: Ein unmoralisches Angebot?